Projekt Weiher Grube Balsberg


In Absprache mit dem Gemeinderat wurde vom Forstrevier Hohwacht ein Projekt für das Erstellen von zwei Weihern im Gebiet Grube Balsberg ausgearbeitet.

Mit diesen Weihern soll das Gebie der Grube Balsberg aufgewertet und ein Lebensraum für den Grasfrosch, die Geburtshelfer- und die Erdkröte sowie weitere Amphibien geschaffen werden.

Das entsprechende Biotop würde für eine Ergänzung und Vernetzung in einem bereits vielseitigen und ökologisch wertvollen Naturschutzgebiet sorgen.

 

Das Projekt sieht auch eine Besucherplattform vor, von der aus die verschiedenen Amphibien beobachtet werden können.

 

Aktuell laufen die letzten Detailabklärungen. Die Finanzierung ist gesichert, so dass die Umsetzung voraussichtlich in den Jahren 2018 und 2019 erfolgen kann.

 

Der Standort des Weihersprojekts befindet sich ab Parkplatz Eichhöhe unmittelbar an Anfang des Naturlehrpfads linkerhand.